Ihre Immobilie, unsere Mission -Hausverwaltung auf Hausio Art

Badge
IconPreiswert
IconPersönlich
IconNah
Icon

Die Profis für Ihre Wohnungseigentumsverwaltung

Wer Teil einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) ist, weiß wie schwierig es sein kann, das Gemeinschaftseigentum zu verwalten. Je größer die Anlage und je mehr Eigentümer unter einen Hut gebracht werden müssen, desto aufwendiger gestaltet sich die Verwaltung. Ein verlässlicher Wohnungseigentumsverwalter (kurz: WEG-Verwalter) ist da unerlässlich.

Hausio hat ein großes Netzwerk an Hausverwaltern, Facility Managern, Handwerkern und anderen Dienstleistern aufgebaut, um die Wünsche jedes Kunden individuell erfüllen zu können. Wir sind Ihr Spezialist für die Hausverwaltung. Für die WEG-Verwaltung empfehlen wir unsere Partner, die in ganz Deutschland tätig sind. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir verbinden Sie mit dem richtigen Ansprechpartner.

Ihre Hausio Vorteile

vorteile icon Absolute Transparenz Sie bekommen Zugriff auf unsere Verwaltungsplattform Vermietet.de. Hier sehen Sie jederzeit, woran wir arbeiten, um Ihre Immobilie weiterzuentwickeln.
vorteile icon 2 Proaktive Zusammenarbeit Wir denken in Lösungen und nicht in Problemen. Ihr Verwalter bespricht mit Ihnen die individuelle Roadmap, bei der wir Ihre Wünsche und Ziele in den Mittelpunkt stellen.
vorteile icon 3 Wertsteigernde Optimierung Unsere Experten aus dem Assetmanagement analysieren den Ist-Zustand Ihrer Immobilie und entwickeln Konzepte zur Optimierung Ihrer Versorger-, Instandhaltungs- und Mietverträge.

Unsere Preise

get_sub_field('preis_icon')['alt'];?> Sondereigentumsverwaltung
Basis
  • Vertragsverwaltung
  • Mahnwesen
  • Kommunikation
  • Rechnungswesen
  • Instandhaltungsmaßnahmen
  • Mietersuche
  • Exposéerstellung
  • Vermarktung
  • Wohnungsbesichtigungen
  • Bonitätsprüfung
  • Wohnungsübergabe
get_sub_field('preis_icon')['alt'];?> Sondereigentumsverwaltung
Premium
  • Vertragsverwaltung
  • Mahnwesen
  • Kommunikation
  • Rechnungswesen
  • Instandhaltungsmaßnahmen
  • Mietersuche
  • Exposéerstellung
  • Vermarktung
  • Wohnungsbesichtigungen
  • Bonitätsprüfung
  • Wohnungsübergabe
get_sub_field('preis_icon')['alt'];?> Mietverwaltung
  • Vertragsverwaltung
  • Mahnwesen
  • Kommunikation
  • Rechnungswesen
  • Instandhaltungsmaßnahmen

plus Exklusiv:

  • Mietersuche

(1,19 Netto Kaltmieten)

inkl. gesetzlicher MwSt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten!

Wozu benötigen Sie eine Wohnungseigentumsverwaltung?

Die WEG-Verwaltung kümmert sich um das Gemeinschafts-eigentum einer Wohnungseigentümergemeinschaft. Diese wird von allen Besitzern von Eigentumswohnungen eines Mehrfamilienhauses, Reihenhäusern oder Doppelhaushälften gebildet. Während sich Hausio um die Verwaltung Ihres Sondereigentums (also alles, für das Sie das alleinige Nutzungsrecht besitzen) kümmert, benötigt die WEG einen Verwalter für den geteilten Besitz.

Gemeinschaftseigentum sind zum Beispiel das Dach und das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses, Strom-, Gas- und Wasserleitungen und die Zufahrtswege. Jede Änderung, Instandsetzung, Modernisierung oder Sanierung muss von allen Eigentümern bewilligt und anteilig gezahlt werden. Daher kann es hier schnell zum Streit zwischen den Eigentümern kommen. Ein neutraler WEG-Verwalter fungiert hier als Vermittler.

weg bg1

Die Leistungen einer WEG-Verwaltung

se bg1

Jede Wohnungseigentümergemeinschaft ist gesetzlich dazu verpflichtet, einen WEG-Verwalter zu berufen ( § 20 Wohnungseigentumsgesetz). Ein WEG-Verwalter kann einer der Eigentümer selbst sein, oder auch einer der Sondereigentumsverwalter im Haus übernimmt die Aufgaben des Wohnungseigentumsverwalters zusätzlich. Das geht jedoch nur dann, wenn beide Tätigkeiten in getrennten Verträgen geregelt sind. Es ist jedoch ratsam, einen professionellen WEG-Verwalter zu engagieren, der sich gezielt um die Bedürfnisse aller Eigentümer bezogen auf das Gemeinschaftseigentum konzentriert.

Die Aufgaben eines WEG-Verwalters regelt das Wohnungseigentumsgesetz. Hier ist auch festgelegt, dass der Wohnungseigentumsverwalter von allen Eigentümern in einer Eigentümerversammlung bestellt werden muss. Auch ein Vertrag ist zwingend notwendig. Im Vertrag werden die Leistungen und Kosten individuell festgelegt. Erst dann kann der WEG-Verwalter seiner Arbeit nachgehen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten!