Hausverwaltung: So finden Sie den passenden Anbieter

Möchten Sie als Eigentümer Ihre kostbare Zeit mit lästigen Verwaltungsangelegenheiten verbringen? Sicher nicht. Müssen Sie auch nicht, dafür gibt es schließlich Hausverwaltungen. Ob Verwaltungen für Sondereigentum und Gemeinschaftseigentum oder eine Mietverwaltung – wir helfen Ihnen, die passende Hausverwaltung zu finden.  

Hausverwaltung finden: Für das Gemeinschaftseigentum 

Um das Gemeinschaftseigentum Ihrer Eigentumswohnanlage kümmert sich die WEG-Hausverwaltung – die übrigens laut § 20 des Wohnungseigentumsgesetzes Pflicht ist. In den meisten Fällen entscheiden sich die Mitglieder der WEG (Wohnungseigentümergemeinschaft) für eine externe Hausverwaltung. 

Aufgaben WEG-Hausverwaltung: 

  • Eigentümerversammlungen durchführen
  • Beschlüsse umsetzen
  • Instandhaltungsmaßnahmen organisieren
  • Hausordnung kontrollieren
  • Versorgerkosten prüfen
  • Finanzen und Abrechnungen verwalten

Kosten: Rechnen Sie mit circa 14 bis 35 Euro pro Monat. Die Kosten sind abhängig von den Leistungen und der Größe der WEG. Je mehr Eigentümer, desto günstiger. Da es viele Anbieter am Markt gibt, ist es normalerweise kein Problem eine neue Hausverwaltung zu finden, sollten Sie mit der jetzigen Verwaltung unzufrieden sein.

hausverwaltung finden hausio

Hausverwaltung finden: für das Sondereigentum 

Das Sondereigentum samt den Mietern fällt in die alleinige Verantwortung des Eigentümers. Das heißt: Mieteinahmen kontrollieren, Nebenkostenabrechnungen erstellen oder sich um eine defekte Dusche kümmern – das sind Ihre Aufgaben. Das ist nicht unbedingt spaßig und obendrein auch noch sehr zeitaufwendig. Die Lösung: Die beste SE-Hausverwaltung finden, die Ihnen diese Arbeit abnimmt. Hausio kümmert sich um Ihr Sondereigentum – zuverlässig und verantwortungsvoll. 

Was eine Sondereigentumsverwaltung wie Hausio leistet: 

Die Verwaltungsaufgaben bestehen aus kaufmännischen und technischen Bereichen. Wir bieten umfangreiche Leistungen rund um Ihr Sondereigentum: 

  • Rechnungswesen: Kontrolle von Rechnungen, Zahlungseingängen und -ausgängen (einschließlich Mieten). Einforderung rückständiger oder fehlender Mietzahlungen. Erstellung der Einnahmen- und Überschussrechnung sowie der jährlichen Nebenkostenabrechnung. 
  • Kommunikation: u.a. mit Mietern, anderen Eigentümern, Handwerkern Versicherungen, Behörden, sonstigen Dienstleistern. Zudem übernimmt Hausio die Kommunikation mit der WEG-Hausverwaltung, wenn Sie finden, dass bei einem Thema Aufklärungsbedarf besteht. 
  • Mietangelegenheiten und Vermietungen: Dazu zählen u.a. Mietersuche, Vermarktung, Wohnungsbesichtigungen sowie die Erstellung und Prüfung von Mietverträgen. Wir prüfen die Bonität der zukünftigen Mieter und begleiten die Wohnungsübergabe. Hausio setzt auch Ihre Rechte als Vermieter durch: von Abmahnungen über Kündigungen bis hin zu Hausverboten.  
  • Rechtssicherheit: Als verantwortungsbewusste Hausverwaltung finden wir, dass es zwingend notwendig ist, in punkto gesetzlicher Vorschriften stets auf dem neuesten Stand zu sein.
  • Technische Aufgaben: Durchführung von Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen. Kontrolle aller technischen Bereiche, um die Funktionstüchtigkeit sicher zu stellen.

Kosten: Laut Branchenbarometer des Dachverbandes Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) lagen 2017 die Durchschnittskosten für eine Sondereigentumsverwaltung mit WEG-Verwaltung bei 23,21 Euro und ohne bei 29,27 Euro. 

Eine seriöse SE-Hausverwaltung zu finden, ist nicht schwer: Hausio bietet Ihnen einen digitalen Service, der unkompliziert, effizient und günstig ist. Unsere Leistungspakete liegen bei monatlich 19,90 Euro für das Basispaket oder 39,90 Euro für die Premium Variante. 

Die Kosten für die Sondereigentumsverwaltung sind nicht umlagefähig, aber Sie können sie als Werbungskosten steuerlich absetzen. 

Was zu Ihrem Sondereigentum gehört und was zum Gemeinschaftseigentum, ist in der Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung festgelegt.

Hausverwaltung finden: für eine Wohnanlage mit einem Eigentümer 

Ob Einfamilienhaus, Gewerbegebäude oder Mehrfamilienhaus: Sie sind der einzige Eigentümer einer Wohnanlage? Dann sollten Sie eine Mietverwaltung in Betracht ziehen. Das heißt für Sie: mehr Zeit und weniger Stress. Hausio übernimmt als Ihre Mietverwaltung alle rechtlichen, administrativen und technischen Aufgaben:

  • Vertragsmanagement: Verträge mit Mietern, Behörden, Versicherungen und Versorgungsdienstleistern
  • Mahnwesen: Zahlungsrückstände erkennen und entsprechende Schritte einleiten
  • Rechnungswesen: u.a. Buchhaltung, Nebenkostenabrechnungen für Ihre Mieter
  • Kommunikation: mit Mietern, Versicherungen und anderen Dienstleistern
  • Instandhaltungsmaßnahmen: vom Angebot bis hin zur Abnahme
  • Mietersuche: einschließlich Wohnungsübergabe- und Wohnungsabnahmeprotokoll sowie Abwicklung der Kaution 
  • Rechtssicherheit: Expertise bei juristischen Fragen 

Kosten: Laut dem Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V. (DDIV) liegen die Kosten für eine Mietverwaltung pro Wohneinheit und Monat durchschnittlich zwischen 26,15 Euro (weniger als zehn Einheiten) und 19,98 Euro (mehr als 100 Einheiten).

Hausio arbeitet als Mietverwaltung dank schlankem bürokratischem Aufwand äußerst kosteneffizient. Sie zahlen im Monat pro Mieteinheit nur 25,90 Euro. Den Betrag können Sie als Werbungskosten steuerlich absetzen. 

Hausverwaltung: Wo finden Sie die passende?

Eine Hausverwaltung zu finden, ist eigentlich kein Problem. Im Netz präsentieren sich viele Anbieter. Aber Sie möchten natürlich eine vertrauenswürdige Hausverwaltung finden. Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie eine seriöse Hausverwaltung beauftragen. Wie in anderen Geschäftsbereichen auch, tummeln sich hier mitunter ein paar schwarze Schafe. Unser Tipp: Vor der Auftragsvergabe überprüfen Sie den Vertrag sorgfältig nach versteckten Klauseln.  

Immobilienverwaltungen nehmen Ihnen Arbeit und Verantwortung ab. Ob WEG-Hausverwaltung, Sondereigentumsverwaltung oder Mietverwaltung – sie alle bieten Leistungen, die Ihr Leben leichter machen. Mit Hausio haben Sie einen zuverlässigen Hausverwalter gefunden, der sich um Ihr Sondereigentum und Ihre Mietshäuser kümmert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten!